unverdorben (unverdorben) wrote in schwarze_hunde,
unverdorben
unverdorben
schwarze_hunde

Nachtsonnenantlitz - P16 - (Oneshot)

Titel: Nachtsonnenantlitz
Autor: unverdorben
Rating: P16
Warnungen/Genre: Slash
Zusammenfassung: /
Disclaimer: Die Herren K gehören sich selbst.







Es hat lange gedauert bis hierher und trotzdem kommt es ihm so vor als wäre es gestern gewesen, dieses erste Bussi ein Stück zu nah an den Lippen. „Schau mich an“, raunt er in die wirren Haarbüschel an seiner Brust, aber sie schütteln sich nur und eine Nase bohrt sich in seine Armbeuge. Von dort aus abwärts ist der Arm beinah völlig taub von dem Gewicht, das halb darauf liegt, halb daran hängt, als würde es irgendetwas helfen. Als steckten sie nicht zusammen unter einer Decke, splitternackt wie früher im Sommer, wenn es zu heiß für Schlafanzüge war. Als wären sie noch Kinder und könnten mit gutem Gewissen behaupten, sie wüssten nicht, was sie tun.
Ein bisschen hofft er, dass Mama anklopft und durch die Tür fragt, ob ihre Pappenheimer schon schlafen, und sein Bruder kichernd zurück in sein eigenes Bett hechtet, bevor sie die Klinke hinunterdrückt und nachsieht. Natürlich passiert nichts dergleichen. Sie sind allein zu zweit in der Wohnung und mit beinahe dreißig viel zu alt für den Zapfenstreich.

„Schau mich an“, wispert er wieder und zupft vorsichtig an einer Strähne. Etwas berührt seinen Arm, die Ahnung eines Kusses. So gut es eben geht, wenn man sich Kopf voran in seinem Zwilling verkriechen möchte. „Schämst du dich?“

Sein Bruder atmet lang aus, stemmt sich hoch und wälzt sich neben ihm auf den Rücken. Er kann die Kontur seines Körpers kalt dort auf seiner Haut spüren, wo er eben noch gelegen hat.
„Nein“, sagt sein Bruder zur Decke und kneift die Augen zu, als er sich auf die Seite dreht, um sein Gesicht zu suchen. „Dann schau mich an“, fordert er. „Nein.“ „Doch.“ „Nein“, sagt sein Bruder. Und grinst.

Er lächelt zurück, beugt sich rüber und stupst ihr Nasen zusammen und es ist unbequem in dieser halb verdrehten Position, aber eine Zunge stiehlt sich über seine Unterlippe und er wird es schon aushalten, zumindest für diesen einen langen, langsamen Kuss, bis der taube Arm anfängt zu kitzeln und zu zittern und er mit viel Lakengeraschel auf seinen Bruder kriechen muss. Der blinzelt nicht einmal und zur Strafe lässt er sich auf ihn sinken, bis er nach Luft japst und ihn einen Fettsack nennt. „Memme“, flüstert er ihm ins Ohr. Die Memme beißt ihn in die Schulter. „Mädchen“, neckt er weiter. Das Mädchen packt ihn und versucht ihn herumzuwerfen, schafft es aber nicht. „Ist was?“, grinst er und hilft beim nächsten Angriff ein bisschen mit. Die Matratze ächzt, als er mit Schwung auf dem Rücken landet.
„Du schaust mich ja an“, sagt er fast erstaunt in die schwarzen Augen über ihm. Es ist so dunkel, dass er nur den Glanz darin sehen kann, den und das sachte Schillern eines frischgeküssten Mundes. Irgendwo ist da außerdem das tiefere Schwarz schwarzer Haare und ein Hauch Mondlicht auf nackten Schlüsselbeinen. Er will die Hand danach ausstrecken und das bisschen Schweiß spüren, aber er kann nicht, solang er ihn ansieht.

Sein Bruder beißt sich auf die Lippen und setzt sich auf seine Hüften, die angewinkelten Knie links und rechts der Gänsehaut auf seinem Bauch. Etwas berührt ihn nah seinem Nabel und das Wissen, was es ist, macht ihn heillos betrunken. Das hier ist kein erstes Mal. Er hatte Sex. Er hatte auch Sex mit einem Mann, obwohl das eher ein Unfall gewesen war. Er hat seinen Zwilling nackt gesehen. Er hat seine Nacktheit berührt. Da sind keine Schmetterlinge, nur Vertrauen und Dunkelheit und das gedämpfte Klacken des Piercings gegen die Zähne seines Zwillings. Sie sind hier nicht neben der Spur.

„Schau mich an“, lacht sein Bruder leise und er merkt fast beschämt, dass er die Lider gesenkt hat. „Schau mich an“, raunt sein Bruder dunkel, „schau mich an“.

Tags: [genre] slash, [rating] p16, bill x tom
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments